Wassersystem 2030.

Die bestmöglichste Wasseraufbereitung. Innovatives Wasserfiltersystem für reines, hexagonales Quellwasser (Leitungswasser).

Wassersystem 2030 (Trio UV 40 Filtersystem + waterart)

2.880,00 

Wassersystem 2030 mit 3-Stufen TRIO-Filter und Wasserbelebungstechnologie waterart.

Hinweis: Nur Fördermitglieder von InWissFo können hier Bestellungen tätigen - jetzt einloggen. Werde auch Du jetzt Fördermitglied.

Produkt enthält: 10 kg

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

KOMPLETT-PAKET: Innovatives Wasserfiltersystem mit Trio UV 40 Filtersystem + waterart für reines, hexagonales Leitungswasser (Quellwasser) – frei von einigen chemischen Schadstoffen sowie Bakterien, Viren und Legionellen.

Dieses perfekt aufeinander abgestimmtes Wassersystem ist für jede Immobilie gedacht, um ein weiches, keimfreies, hexagonales, energiereiches und belebtes Quellwasser in seinen Hausleitungen zu haben.

Unser Wasseraufbereitungssystem 2030 ist in seiner Art und in seinem Konzept einzigartig und zukunftsweisend. Dies geht ein jahrelanger, praxisorientierter Entwicklungsprozess voraus.

Das Wassersystem 2030 besteht aus…

  1. TRIO-Filter (3-Stufen-Wasserfilter mit UV- Lampe) zur Filterung von vielen
    chemischen Schadstoffen wie Medikamentenrückstände, Chlor, u.a. sowie Bakterien, Keimen, Viren, und Legionellen aus dem Leitungswasser.
  2. waterart Wasserbelebungstechnologie für neu strukturiertes, hexagonales Trinkwasser (Broschüre als PDF lesen).

Das Ziel ist…

  • den vorhandenen Biofilm sowie die vorhandenen Bakterien, Legionellen, u.a. in den Wasserleitungen / Hauswasserleitungen zu beseitigen.
  • durch den Einbau des Trio UV Filtersystem mit UV- Lampe wird verhindert, dass bedingt chemische Schadstoffe sowie verkeimtes Wasser (Bakterien, Viren, Keime, Legionellen, u.a.) in die Hauswasserinstallation gelangen.
  • durch den waterart wird das Wasser wieder in seinen Ursprung (hexagonales Wasser) versetzt, mit all seinen positiven und gesundheitlichen Vorteilen. Zudem verändert sich hier die Kalkkristalle positiv.

DAS PROBLEM: Unser Leitungswasser ist kontaminiert!

Unser Leitungswasser ist alles andere als „sauber“ – es ist stark kontaminiert, mit allerlei chemischen Stoffen sowie zahlreichen mikrobiologischen Krankheitserreger. Hierzu zählen z.B. Herbizide, Pestizide, Schwermetalle, Chlor, Nitrate, Medikamenten- und Hormonrückstände, Microplastik, Antibiotikarückstände, u.a. sowie Bakterien, Viren, Legionellen, u.a. Das alles gelangt durch das Leitungswasser in unsere Hausleitung und dieses Wasser nehmen wir zum Trinken, zum Waschen und Duschen, zum Zähneputzen, usw. Es sollte jedem bewusst sein, dass das nicht gesund sein kann. Gerade durch Bakterien und Legionellen erkranken tausende Menschen und viele sterben daran. Durch das Duschen und Waschen werden sog. Aerosole freigesetzt. Diese atmen wir ein und so gelangen Legionellen in unseren Körper. Aber auch beim Zähneputzen (Mundschleimhaut) nehmen wir Bakterien auf und können daran erkranken. Wer sein Wasser also nicht selbst filtert, wird niemals gesundes und reines Wasser im Haushalt haben. Dies stellt ein großes gesundheitliches Risiko dar – für Sie und Ihre Familie!

DIE LÖSUNG: Das Wassersystem 2030

Mit diesem Wassersystem 2030 sind Sie bestens geschützt. Durch den 3-stufigen TRIO- Filter mit UV-Anlage + wecatec waterart Wasserbelebungsgerät erhalten Sie garantiert die höchstmögliche Reinheit Ihres Leitungswassers und die gesundheitlichen Vorteile von hexagonalen, belebten Wasser – frei von vielen chemischen Schadstoffen wie Medikamentenrückstände, Chlor, u.a. sowie Bakterien, Viren, Keimen und Legionellen. Letztlich weiss man nie, was wirklich in dem Leitungswasser vorhanden ist. Deshalb sollte jeder seine eigene Gesundheit schützen und hier Vorsorgemaßnahmen ergreifen!

1. TRIO-Filter (3-stufiges Filtersystem)

Im ersten Prozess wird das Leitungswasser durch den 3-stufigen TRIO-Filter mit UV- Anlage geleitet.

  • Filter 1: Durch erzeugtem Wirbel und Vliesfilter werden Grobpartikel wie z.B. Sand, Kies, Rostpartikel, u.a. aus dem Leitungswasser gefiltert.
  • Filter 2: Mit Hilfe von Aktivkohlegranulat wird das Wasser von Gerüchen, Chlor, Pestiziden (Glyphosat), Herbizide, Nitrat, PFOS, Phosphat PO43-, Pharmazeutika / Arzneimittel / Medikamenten- und Hormonrückstände, Mikroplastik, u.a. sehr gut befreit.
  • Filter 3: Eine UV-Wassersterilisation entfernt das Wasser von jeglichen Legionellen, Bakterien, Keimen, Viren, Protozoen und Pilzen.

2. waterart

Nachdem das Wasser durch den TRIO-Filter von vielen chemischen Schadstoffen und zu 99,99% von Bakterien, Keimen, Viren, Legionellen und Pilzen gereinigt wurde, wird es in diesem Schritt mit der Wasserbelebungstechnologie waterart behandelt. Das Wasser wird wieder belebt, neu strukturiert, erhält eine hexagonale Struktur, wird weicher und wird energiereich und rechtsdrehend. Mit all seinen positiven und gesundheitlichen Vorteilen. Zudem verändert sich der Kalk auf natürliche Weise. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Broschüre waterart – Wasserbelebung der neuesten Generation.

Die Vorteile des Wassersystems 2030

Die Verwendung und Kombination des TRIO-Filters mit UV-Anlage + wecatec® waterart bietet Ihnen entscheidende Vorteile:

  • Der Wassergeschmack kann sich subjektiv stark verbessern.
  • Das Wasser erhält seine naturgegebene, hexagonale Struktur zurück.
  • stellt die Ursprüngliche energetische Qualität des Wassers wieder her.
  • das Wasser wird wieder zellverfügbar und führt zu einer optimalen Hydrierung des extra- und intrazellulären Bereiches.
  • Weicheres und angenehmeres Gefühl auf der Haut beim Baden, Duschen und Waschen. Zudem ist das Wasser frei von Viren, Bakterien und Legionellen (Zähneputzen, Waschen, etc.).
  • die Wasserleitungen sind frei von jeglichem Biofilm, Legionellen, Bakterien, Viren, Pilzen und andere mikrobiologische Krankheitserreger.
  • Auch das Abwasser und die Abwasserrohre sind mit der Zeit frei von Biofilm und somit weniger bis keine üblen Gerüche mehr aus den Siphons.
  • Heizsystem muss nicht mehr auf 60 Grad oder höher eingestellt werden = Energie- und Kostenersparnis!
  • Harmonisierende Wirkung auf Menschen, Tiere und Pflanzen.
  • Kalkablagerungen im Wasserkreislauf können vermindert werden.
  • Bei weniger Ablagerungen finden Bakterien weniger Lebensräume (Biofilme).
  • Allgemeine Verbesserung der Wasserqualität.
  • Löschung der Schadstofffrequenzen.
  • Bisher verwendete Chemiezusätze können mitunter reduziert werden oder ganz abgesetzt werden.
  • Verbrauch von Zusatzmittel und Waschmittel können minimiert werden.
  • Problemlos kombinierbar mit handelsüblichen Entkalkungsanlagen.
  • Größere Objekte können problemlos durch Installation von mehreren Geräten im Parallelbetrieb versorgt werden.

Fakten zu unserem Leitungswasser

  • laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) liegt Deutschland auf Platz 57 bzgl. der Trinkwasserqualität 
  • laut Bundesumweltamt (!) ist es nicht möglich, keimfreies Wasser zur Verfügung zu stellen.
  • man sollte sich ernsthaft einmal Fragen, WO gelangen denn die ganzen Schadstoffe hin (Müll, Medikamenten- und Hormonrückstände, Antibiotikarückstände, Nikotin, Nitrate, Herbizide, Pestizide, Microplastik, und viele andere. All das gelangt ins Grundwasser! Und das kommt mit dem Leitungswasser zu Ihnen ins Haus.
  • die Leitungen der Wasserwerke sind alle bereits viele Jahre alt. Diese haben einen dicken Biofilm (Biofilm bildet sich in jedem Wasser). In diesem Leben zahlreiche Bakterien, Pilze, Legionellen und vieles mehr. Und diese gelangen alle mit dem Leitungswasser zu Ihnen ins Haus in Ihre Wasserleitungen und können sich dort rasant vermehren. 
  • Wasserwerke tätigen gerne die Aussage, dass unser Wasser ja das Beste sei und wie Quellwasser wäre. Zudem wird hier auch immer die Aussage getätigt, dass das Wasser ja regelmässig getestet wird. Im Wasser befinden sich ca. 2.000 bis 4.500 Schadstoffe. Davon werden nur ca. 50 bis 100 überhaupt getestet. Was nicht gesucht (getestet) wird, wird auch nicht gefunden! Viren und viele Bakterien werden gar nicht untersucht. Auch Medikamenten- und Hormonrückstände sowie Mikroplastik und andere werden auch nicht untersucht. Hier kann sich jeder sein eigenes Bild machen, wie dramatisch eigentlich die Situation ist!

Nehmen Sie die Sicherheit Ihres Leitungswassers selbst in die Hand

Wer weiss schon was die Zukunft bringt, man kann durch das bewusste kontaminieren des Leitungswassers, direkt in den Wasserwerken, Millionen Menschen treffen z.B. im kalten Krieg hatte Russland die Sorge, dass die USA das Wasser mit Bakterien kontaminieren würde, das nur als Beispiel. Die Realität ist erschreckend.

Außerdem hört man auch immer wieder, gerade in Zeiten Pandemien und Aufständen, dass Beruhigungsmittel und ähnliches ins Wasser gegeben werden. Ob das alles so ist, das soll und darf jeder für sich selbst entscheiden. Jedoch besteht ohne diese Vorsorgemaßnahme in Form unseres Wassersystems 2030 immer diese Gefahr.

Mit unserem Wassersystem 2030 ist das kein Thema mehr und Sie haben immer reines, keimfreies und sauberes Trinkwasser aus Ihrer Leitung!

TECHNISCHE DATEN

3-Stufen TRIO-Wasserfilter:
Filtertyp Trio-UV 40W
Anschlüsse: 3/4” + 1“
Empf.Durchfluss bei 25 mJ / cm²: 2,6 m³/h
Empf. Durchfluss bei 40 mJ / cm² 2,6 m³/h
Betriebsdruck: 10 bar
Max. Druck: 16 bar
Max. Betriebstemperatur: 50°C
Filterkopf: Polypropylen (PP) + 20% Glasfaser (GF
Schwarze Filterglocke: PET – eingefärbt
Filterschlüssel: ABS
O’Ring Glocke: Nitril Butadien Rubber (NBR)
Entleerungsschraube unter der UV: PVDF
UV-C Lampe: 40W mit einem Sicherheits-Micro-Switc
UV-Bestrahlungskartusche: Edelstahl 316 L
Serienmäßige Ausstattung 1 UV-C Lampe 40W,
1 Schlüssel,
1 Edelstahl Wandhalterung
2 Anschlüsse ¾“
2 Anschlüsse 1’’
Abmessungen (L x B x H ) 610 x 150 492 mm
Gewicht: 3,24kg
wecatec® waterart:
Anschluss-Nennweite DN 32 mm
Anschluss-Geweinde 1,5 Zoll
Aufbereitungsleistung 1,65 l/s
Wohneinheiten / Personen 1-6 / 1-24
Druckverlust bei Nenndurchfluss 0,15 – 0,4 bar
Betriebsdruck 2 – 8 bar
max. Wassertemperatur 30 C°
max. Umgebungstemperatur 40 C°
Wasserhärte 0 – 40 °dGH
Gerätelänge 406 mm
Gerätedurchmesser asymmetrisch 90 mm
Betriebsgewicht trocken 2,58 kg

INSTALLATION

Bitte bei der Installation daran Denken, vor dem Trio UV 40 Filtersystem sowie nach dem waterart einen Absperrhahn anzubringen. Damit Sie die notwendigen Wartungsarbeiten bei dem Trio UV 40 Filtersystem durchführen können.

WICHTIGER HINWEIS

Ihr Filtersystem Trio UV 40 System arbeitet nur dann effizient und zielgerichtet, wenn die regelmäßigen Wartungsarbeiten und Filterwechsel sorgfältig erfüllt werden.

Filter 1:
Es sollte je nach Anwendung und Nutzung das Filtervlies alle 3 bis spätestens 6 Monate gewechselt werden.

Filter 2:
Es sollte je nach Anwendung und Nutzung das Aktivkohlegranulat alle 3 bis spätestens 6 Monate gewechselt/erneuert werden.

Filter 3:
Die UV- Lampe sollte 1 x jährlich ausgewechselt werden.

Nach einem Benutzungsjahr ist die blaue Strahlung der UV-Lampe kein Beweis mehr für die Funktionstüchtigkeit Ihres UV-Lampe. Das Quarz- Gas für die UV hat eine Betriebszeit von max. 36 Monaten. Nach dieser Zeit sollte es erneuert werden.

BENUTZERFREUNDLICHE HANDHABUNG

Eine 5° Drehung genügt, um die Lampe herauszunehmen und durch eine neue UV-Lampe zu ersetzen.
Der waterart ist wartungsfrei.

Bitte bei der Installation daran Denken, vor dem Trio UV 40 Filtersystem sowie nach dem waterart einen Absperrhahn anzubringen. Damit Sie die notwendigen Wartungsarbeiten bei dem Trio UV 40 Filtersystem durchführen können.

LIEFERUMFANG

  • 1x TRIO-Filter mit UV-Anlage
  • Serienmäßige Ausstattung des TRIO-Filteres: Filtervlies in 25 Mikron, mit Aktivkohle befüllte CTN-Kartusche,1 UV-C Lampe 40W, 1 Schlüssel, 2 Wandhalterungen PP + 30% GF + 1 Edelstahl Wandhalterung + 2 Anschlüsse ¾“ + 2 Anschlüsse 1″
  • 1x waterart Wasserbelebungsgerät

Hinweis:

In jedem Haushalt sollte das Wassersystem 2030 mit TRIO UV Filtersystem und waterart installiert sein.

Der Einbau/die Installation wird vom Mitglied auf eigene Kosten übernommen. Für die Installation werden die jeweiligen Vor-Ort Gas,- Wasser- und Heizungsinstallateure vom Mitglied selbst beauftragt. Einbauanweisung/ Betriebshandbuch liegen immer bei.


Das Wassersystem 2030 arbeitet nur dann effizient und zielgerichtet, wenn die regelmäßigen Wartungsarbeiten bzw. Filterwechsel sorgfältig erfüllt werden.
 Jedes Mitglied trägt hier die Eigenverantwortung.

Zusätzliche Information

Gewicht 6.2 kg
Hinweise

In jedem Haushalt sollte mindestens das Wassersystem 2030 mit Punkt 1 (TRIO UV Filtersystem) und Punkt 2 (waterart) installiert sein.

Es besteht hier auch die Möglichkeit die Anorid Dosieranlage als mobile Version für eine schnellere, vollständige Desinfektion und Reinigung (Beseitigung von Biofilm, Legionellen, Keime, u.a.) der Wasserleitungen zu installieren. Dies geschieht dann je nach Objekt und Zustand einige Wochen bis einige Monaten.

Für Hotels, Landwirte/Viehzucht, Schifffahrt, u.a. wird das komplette Wassersystem 2030 (1, 2 und 3) fest installiert und ständig benutzt. Nur so ist eine 99,9% Sicherheit und Schutz gegen Biofilm, Legionellen und Keimen garantiert.

Gerne sprechen wir hierüber persönlich.
Der Einbau/die Installation wird selbstständig vom Mitglied auf eigene Kosten übernommen. Für die Installation werden die jeweiligen Vor-Ort Gas,- Wasser- und Heizungsinstallateure vom Mitglied selbst beauftragt. Einbauanweisung/ Betriebshandbuch liegen immer bei.

Das Wassersystem 2030 arbeitet nur dann effizient und zielgerichtet, wenn die regelmäßigen Wartungsarbeiten bzw. Filterwechsel sorgfältig erfüllt werden.

Jedes Mitglied trägt hier die Eigenverantwortung.