inwissfo-mitglied-werden

Der Verein schafft gemeinsam mit seinen Mitgliedern neue Möglichkeiten und neue Wege für ein gesünderes, glücklicheres und erfülltes Leben für Mensch, Tier und Natur. Zu unseren Vereinsmitgliedern zählen auch einige Ärzte, Wissenschaftler, Ingenieure und viele weitere einzigartige und besondere Menschen. Nur mit diesen wunderbaren Menschen können wir vieles bewegen und ermöglichen.

Werde auch Du ein Teil dieser besonderen Gemeinschaft und nutze die einzigartigen Produkte und Systeme für ein gesundes und glücklicheres Leben. Werde noch heute Mitglied, um…

  • Fortbildungen mit unabhängigen vielfältigen kontroversen Inhalten stattfinden zu lassen.
  • Forschung überhaupt zu ermöglichen.
  • Expertinnen und Experten sowie Gleichgesinnte zu treffen.
  • Unsere exklusiven Lösungen und Produkte zu Nutzen.
  • Und viele weitere Themen und Projekte.

Sie haben 2 Möglichkeiten den Fördermitgliedsantrag auszufüllen.
Entweder ausdrucken und an uns per E-Mail schicken oder gleich direkt online ausfüllen.

Fördermitgliedsantrag online ausfüllen

    Für eine Fördermitgliedschaft beim Verein InWissFo- Institut für Wissenschaft und Forschung im Bereich Natur,- Tier- und Umweltschutz ist ein freiwilliger Jahres- Förderbeitrag in Höhe von 24,- € zu begleichen. Gerne in Bar oder per Überweisung.

    Kontoinhaber: InWissFo- Institut für Wissenschaft und Forschung
    Sparkasse Allgäu, IBAN: DE93 7335 0000 0515 9368 54, BIC: BYLADEM1ALG Verwendungszweck: Jahresfördermitgliedsbeitrag + Vor-/Familienname

    Die Mitgliedsdauer gilt jeweils für ein Kalenderjahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Kalenderjahr; der Austritt ist jederzeit möglich und hat schriftlich, ohne Frist an das Präsidium zu erfolgen.

    Datenschutzblatt InWissFo

    Informationen über die Verwendung personenbezogener Daten.

    Datenschutzerklärung

    Der Verein InWissFo- Institut für Wissenschaft und Forschung im Bereich Natur-, Tier- und Umweltschutz
    ist Verantwortlicher für die hier dargelegten Datenverarbeitungstätigkeiten.
    Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung des Vereinszwecks gemäß Statuten erforderlich – bei Nichtbereitstellung ist eine Mitgliedschaft zum Verein nicht möglich.
    Die Rechtsgrundlage der Nutzung der Mitgliederdaten für die Mitgliedsverwaltung entsteht durch die vertragliche Erfüllung, die durch die Mitgliedschaft bei InWissFo- Institut für Wissenschaft und Forschung im Bereich Natur-, Tier- und Umweltschutz entsteht, gemäß Art.6 Abs.1 lit b DSGVO.

    Die Foto-, Audio- und Videodateien beruht auf unserem berechtigtem Interesse zur Öffentlichkeitsarbeit, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO, entstehend aus dem VereinsG 2002 und unseren Statuten. Ihre personenbezogenen Daten werden an unsere IT- Dienstleister übermittelt. Zur Sicherheit Ihrer Daten wurde mit den betroffenen IT- Dienstleistern eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung im Sinne der DSGVO geschlossen. Sofern nicht anders beschrieben, erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.
    Mit meiner Unterschrift nehme ich zur Kenntnis, dass meine hier angegebenen personenbezogenen Daten auf vertraglicher Grundlage (Mitgliedschaft) innerhalb des Vereins elektronisch und manuell verarbeitet werden.
    Die Zwecke der Verarbeitung sind:
    Organisatorische und fachliche Administration und finanzielle Abwicklung, Mitgliederverwaltung, Zusendung von Vereins- und Verbandsinformationen, Informationen zu vereinsrelevanten Veranstaltungen, Zusendung der Vereinszeitschrift sowie gegebenenfalls die Ablage von Unterlagen, die personenbezogene Daten enthalten können, im Vereinsarchiv.
    Personenbezogene Daten finden vom Verein nur für die dargelegten Zwecke Verwendung. Bei Vereinsaustritt werden alle Daten – sofern kein Rückstand an Zahlungen seitens des Mitglieds besteht, die Daten auch nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Vereins benötigt werden und keine längere Aufbewahrung der Daten gesetzlich angeordnet ist – spätestens binnen eines Jahres ab Austritt gelöscht.
    Sofern Unterlagen, die personenbezogene Daten enthalten, Eingang in das Vereinsarchiv gefunden haben, bleiben sie in diesem bis auf Widerruf bzw. einem Löschungsansuchen abgelegt. Meine Rechte im Zusammenhang mit Datenschutzrechtlichen Vorschriften erstrecken sich auf das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und gegebenenfalls Widerspruch in die Verarbeitung. Des Weiteren habe ich ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde- über alle diese Aspekte gibt es die Vereinswebseite unter dem Punkt Datenschutz nähere Auskunft.